Alle Produkte
EN

Pakistan Straßenverkehr

Startseite>Dienstleistungen>Internationaler Straßentransport>Pakistan Straßenverkehr

Pakistan Straßenverkehr

Zitieren

Beschreibung

Die Sohologistik hält sich stets an die Managementmethoden „Innovation und Reformierung, Vielfalt und Verfeinerung“, kombiniert mit jahrelanger Erfahrung im chinesischen Straßenverkehr und im Straßenverkehr von Drittanbietern, um mit dem Entwicklungstempo der Seidenstraße und der Eurasier Schritt zu halten Der Wirtschaftsgürtel der Kontinentalbrücke, der aktiv auf die chinesische Initiative "One Belt And One Road" reagiert, passt das Layout der Unternehmensstrategieplanung positiv an und bietet einen neuen Service für den internationalen Straßentransport nach Pakistan.

Sohologistics lädt Ihre Waren in ganz China und transportiert sie dann über den Khunjerab-Pass an der chinesisch-pakistanischen Grenze im Süden zum Hafen von Kashgar in Xinjiang auf den China-Pakistan Friendship Highway (KKH) (den Karakoram Highway, der als KKH oder Pamir Highway bezeichnet wird) und in Islamabad, der Hauptstadt Pakistans, ankommen, um nach Abschluss der Zollabfertigung im pakistanischen Hafen Sost an alle in ganz Pakistan verteilt zu werden.

Die Vorteile der Sohologistik

1. Vom Verkehrsministerium zugelassener Straßentransport und Qualifikation für den Transport schwerer und überdimensionaler Ladungen

2. Umfangreiche Erfahrung im Projektbetrieb und professioneller internationaler Kundendienst für den Straßentransport

3. Wettbewerbsfähige Frachtraten durch optimale Transportlogistik

4. GPS-Transportüberwachungssystem für Ihre Ladungen

5. Begleiten Sie Ihre Projektladungen auf dem internationalen Straßentransport von China nach Europa

6. Pioniere für den internationalen Straßenverkehr China - Europa

7. FTL-Frachtdienst (Full Truck Loads)

8. LTL-Frachtdienst (Less Truck Loads)


FAQ
  • Q

    Welche Waren eignen sich für den internationalen Straßentransport nach Pakistan?

    A

    Für die Ware innerhalb von 2.5 Metern Breite und 13 Metern Länge. Aufgrund des Einflusses des Klimas und der Geographie ist die Öffnungszeit des internationalen Straßentransports zwischen China und Pakistan jedes Jahr von April bis November.

  • Q

    Wie werden Zollanmeldungen, Zolltransfers und Zollabfertigungen für den internationalen Straßentransport nach Pakistan durchgeführt?

    A

    Die Schritte sind im Allgemeinen wie folgt:
    A. Straßentransport nach Pakistanis zur Durchführung der Ausfuhranmeldung gemäß den einschlägigen Angaben ausländischer Transportfahrzeuge und lokaler Zollbestimmungen nach dem Beladen ausländischer Fahrzeuge im überwachten Lager.
    B. Der Transit des Straßentransports nach Pakistan wird in den Ländern auf dem Weg erklärt
    C. Der internationale Straßentransport nach Pakistan kann im Grenzhafen zur Zollabfertigung oder am Projektstandort angemeldet werden.

  • Q

    Welche Incoterm wird für den internationalen Autobahnverkehr nach Pakistan verwendet?

    A

    Es gibt zwei Incoterms DDU (Delivered Duty Unpaid, benannter Bestimmungsort), dh Delivery Duty Unpaid an den angegebenen Bestimmungsort und DAP - Delivered at Delivery Destination.

  • Q

    Wie wäre es mit der Rechnung für den internationalen Straßentransport nach Pakistan?

    A

    Es ist der CMR-Frachtbrief der internationalen Straßenverkehrsunion, der von den ASEAN-Ländern in Zentralasien und anderen GUS-Ländern anerkannt wurde. Es enthält hauptsächlich Ladungsinformationen, den Versender, den Empfänger und den Spediteur, die dem Frachtbrief entsprechen

Kontakt