Alle Produkte
EN

China nach Uruguay

Startseite>Serviceleitung>Südamerika-Linie>China nach Uruguay

Serviceleitung

China nach Uruguay


Versand von China nach Uruguay

Viele unserer Kunden haben ihren Sitz in Uruguay, daher ist es für uns ein sehr wichtiger Markt geworden. Wir haben Vertragstarife mit Spediteuren wie COSCO, OOCL, APL, EMC, MSK und HMM unterzeichnet. Durch diese Beziehungen können wir Ihnen sehr gute Frachtraten bieten, wenn Sie von China in einen beliebigen Hafen in Uruguay versenden.

Mit SHL als Partner wird der Versand von Waren aus China nach Uruguay viel einfacher, Sie müssen nur Ihre Waren bei uns lassen, und wir erledigen den Rest. SHL möchte Ihr bester Spediteur von China nach Uruguay sein. Fordern Sie jetzt ein besseres Angebot an.

Ihr bester Spediteur von China nach Uruguay

Bieten Sie wettbewerbsfähige See- und Luftfrachttarife von China nach Uruguay.
Laden Sie den Versendern eine wettbewerbsfähige lokale Gebühr gemäß den FOB-Bedingungen in Rechnung, um Beschwerden von ihnen zu vermeiden.
AMS und ISF werden pünktlich geliefert.
Kostenloser Lagerservice in jeder Stadt in China.
Umfangreiche Erfahrung im Versand gefährlicher und großer Güter.
Professionelle Unterlagen für Sie erledigt.
Online-Service rund um die Uhr zur Unterstützung Ihres Unternehmens.
Seehäfen in China
Zhuhai Zhanjiang Lianyungang Tianjin
Shanghai Guangzhou Qingdao Shenzhen
Ningbo Dalian Xiamen Yingkou
Fang Chenggang Weihai Qingdao Rizhao
Zhoushan Nantong Nanjing Shanghai
Taizhou (nördlich von Wenzhou) Wenzhou Changle Quanzhou
Shantou Jieyang Beihai Sanya
Yingkou Jinzhou Taizhou (südlich von Wenzhou) Qinhuangdao
Tianjin Yantai Haikou Basuo Zhenjiang
Jiangyin


Hinweis: Sie sollten Ihre Waren zu einem bequemen Seehafen versenden, von dem aus Sie problemlos von China nach Großbritannien versenden können

Hauptflughäfen in China
Internationaler Flughafen Hangzhou Xiaoshan Taiyuan Wusu Internationaler Flughafen
Internationaler Flughafen Kunming Changshui Beijing Capital International Airport
Shanghai Pudong Internationaler Flughafen Internationaler Flughafen Chengdu Shuangliu
Hong Kong International Airport Internationaler Flughafen Xian Xianyang
Internationaler Flughafen Shenzhen Bao'an Internationaler Flughafen Xiamen Gaoqi
Internationaler Flughafen Guangzhou Baiyun Internationaler Flughafen Changsha Huanghua
Qingdao Liuting Internationaler Flughafen Wuhan Tianhe Internationaler Flughafen
Haikou Meilan Internationaler Flughafen ÜrümqiDiwopu Internationaler Flughafen
Internationaler Flughafen Shijiazhuang Zhengding Internationaler Flughafen Tianjin Binhai
Internationaler Flughafen Phoenix Internationaler Flughafen Harbin Taiping
Internationaler Flughafen Guiyang Longdongbao Internationaler Flughafen Lanzhou Zhongchuan
Internationaler Flughafen Dalian Zhoushuizi Flughafen XishuangbannaGasa

Vom Seehafen in China

Zum Seehafen in Uruguay

Lieferzeit (Tage)

Abstand (nm)

Shanghai

PAYSANDU

57.8

13861

Shenzhen

NUEVA PALMIRA

54.3

13020

Shanghai

PUNTA DEL ESTE

75.1

18018

Shanghai

MALDONADO

80.3

19270

Shenzhen

JOSE IGNACIO

75.1

18018

Hong Kong

MONTE

76.7

18407

Hong Kong

KÖLN

76.7

18407

Qingdao

FRAY BENTOS

67.7

16257

Qingdao

PAYSANDU

59.2

14210

Qingdao

NUEVA PALMIRA

81.8

19621

Ningbo

JOSE IGNACIO

80.0

19512

Hauptflughäfen in Uruguay
Carrasco Internationaler Flughafen Internationaler Flughafen Santa Bernardina
Cerro Largo Internationaler Flughafen Internationaler Flughafen Tydeo Larre Borges
Vichadero Flughafen
FAQ
  • Q

    Wie finde ich den Importtarif für mein Produkt?

    A

    Auf der CBP-Website https://www.cbp.gov/ finden Sie zahlreiche Informationen zu den Zoll- und Zollbestimmungen in Uruguay.

    Um den Importzollbetrag für Ihre Produkte zu ermitteln, müssen Sie zunächst den HS-Code ermitteln.

    Ihr Zollagenten kann Ihnen dabei helfen.

    Anschließend verwenden Sie diesen Code in der bereitgestellten Tarifdatenbank, um festzustellen, welcher Betrag auf Ihre Produkte angewendet wurde.

  • Q

    Muss ich für meine Waren aus China eine Versicherung bezahlen?

    A

    Wenn Sie zu CIF-Bedingungen versenden, müssen Sie die Versicherung nicht bezahlen.

    Dies liegt daran, dass CIF die Versicherungskosten für den Versand abdeckt.

    Deshalb wird es "Kostenversicherungsfracht" genannt.

    Bitte beachten Sie:

    Soweit CIF eine Warenversicherung umfasst, variieren die Bedingungen dieser Versicherung bei verschiedenen Reedereien.

    Wenn Sie beispielsweise Ihren Lieferanten den Versand überlassen, verlieren Sie die Kontrolle darüber, für welche Versandmethode er sich entscheidet.

    Sie können sich für die billigste Methode entscheiden, über die Sie wiederum keine Kontrolle haben.

    Um auf der sicheren Seite zu sein, wenden Sie sich am besten an Ihren Spediteur in China, um zu erfahren, was die Versicherung abdeckt.

  • Q

    Muss ich in China Zölle und Steuern zahlen?

    A

    Ehrlich gesagt nein.

    In China müssen Sie keine Steuern zahlen.

    Die Kosten, die Ihnen entstehen, sind die Transportkosten zum Verladehafen in China.

    Außerdem müssen Sie die Dokumentationskosten in China tragen.

    Beachten Sie, dass alle diese Gebühren in jeder in China ausgestellten Incoterm enthalten sind.

    Vom FOB bis zu allem anderen. Sie müssen sich also nicht einmal darum kümmern.

    Es sei denn, Sie beziehen Ihre Waren zu EXW-Bedingungen.